Zaunmontagen-Anleitung Hilfe Tipps Empfehlung

Rechtliche Hinweise

Grundsätzlich können Sie Ihren Zaun an die Grundstücksgrenze setzen. Informieren Sie sich jedoch unbedingt bei Ihrer Gemeinde, ob für Einfriedungen zwingende Vorschriften in Bebauungsplänen oder anderen Satzungen niedergeschrieben sind. Mitunter wird die Höhe und das Material des Zaunes vorgegeben. Teilweise sind sogar nur Hecken zugelassen und manchmal müssen Drahtzäune mit Sträuchern umpflanzt werden. Seitliche Zaunpfähle müssen unbedingt dem eigenen Grundstück zugewandt sein, so dass der Nachbar lediglich die glatte Seite des Zauns zu Gesicht bekommt. Die Zaunmontage darf nicht mitten auf der Grenzlinie vollzogen werden. Weitere wichtige Regelungen zur Zaunmontage können Sie dem jeweiligen Nachbarrechtsgesetz entnehmen.